.

.

 

.

.

.

.

Der Weißspitzenriffhai jagd größtenteils nachts, deshalb tendieren wir mehr dazu, sie tagsüber versteckt in Schluchten und Höhlen zu sehen.

Dem Körper fehlt die „Torpedo“ Form der flinken Haie, der durch eine breite, kurze Schnauze gesteckt wird. Die erste Rückenflosse ist gut hinter den Brustflossen mit der zweiten Rückflossen platziert, die fast so groß ist wie die erste. Die erste Rücken- und Seitenflossen haben helle, weiße Spitzen, die diesen Hai unverkennbar machen.

Der Weißspitzenriffhai ist ein sanftmütiger, ziemlich kleiner Hai (absolutes Maximum 2,0 m, aber im Allgemeinen mehr 1,5 m), der normalerweise in seichtem Wasser gefunden wird (15-18 Meter), der ihn zu einem idealen „Ersten“ für den neuen Haitaucher machen.

Wo man ihn sehen kann

Ponta do Ouro  Das ganze Jahr über aber kommt nicht häufig vor

Sodwana Bay  12 Monate des Jahres, insbesondere Two Mile und 9 Mile Riff


unsere Links-Eine Webseite auf Deutsch--A website in English-- Safari zu Pferde mit Wiltieren in Sud Afrika--Knochenhecht Angeln in Sud Africa--The Sardine Run

Luxus-Gastehaus in Umkomaas--Jetski Angeln--Safari Jetski Angeln--Kayak Angeln--Deutsch Tauchsafari-- Speerfischen

Copyright (c) All Rights Reserved 2004 - 20165 info@discoveringafrica.net