.

.

 

Eher vergleichbar mit einem fliegenden Adler als mit einem schwimmendem Fisch, ist der Manta Rochen eine unglaubliche Begegnung. Dieser unglaubliche Fisch (das grösste je gemessene Exemplar hatte eine Flügelspannweite von 6.7m) ist normalerweise gerade unter der Wasseroberfläche anzutreffen. Wenn die Ansammlungen von Plankton enorm sind, dann vollführen die Manta so genannte Loopings um in den konzentrierten Planktonmassen zu bleiben. Die Manta Rochen benützen ihre flügelartigen Fortsätze um den Plankton in die Richtung des Maules zu steuern.

Oftmals sind die Taucher von der Unterwasserwelt so beeindruckt, dass sie vor lauter Faszination die Manta Rochen nicht bemerken, welche sich Nahe der Wasseroberfläche befinden. Es lohnt sich zwischendurch nach oben zu schauen! Wenn man einmal einen zu Gesicht bekommt, dann kann man den Manta Rochen ganz leicht identifizieren, an seinen Farbmustern, welche im Tierreich einzigartig sind.

Auf Mantas herumzureiten ist in einigen Teilen der Erde erlaubt, jedoch nicht in KwaZuluNatal. Menschlicher Körperkontakt mit den Tieren ist dafür verantwortlich, dass sich der wichtige, schleimige Schutzfilm von der Haut ablöst. Ohne diesen Schutzfilm sind Mantas anfälliger auf Krankheiten und sonstige Bakterien. Auch die Loopings, welche diese Tiere vollführen sind mit krassen Tiefen-Änderungen verbunden. Normalerweise machen die Mantas Loopings von ca. 10m und mehr, was für uns Taucher beim folgen der Tiere, klar über die normalen Tauchtiefen hinweg führen kann!

Wo wir die Mantas sehen

Ponta do Ouro, hier können wir das ganze Jahr, jedoch am besten im Sommer (Oktober- Mai), die Mantas und Adlerrochen beobachten. Sehr grosse Exemplare werden bei den „Pinnacles“ gesichtet.

Protea Banks, hier sieht man die Mantas zwischen Oktober bis Mai

Aliwal Shoal, das ganze Jahr möglich. 2004 sahen wir eine grosse Anzahl von jungen Mantas.

Sodwana Bay, das ganze Jahr.


unsere Links-Eine Webseite auf Deutsch--A website in English-- Safari zu Pferde mit Wiltieren in Sud Afrika--Knochenhecht Angeln in Sud Africa--The Sardine Run

Luxus-Gastehaus in Umkomaas--Jetski Angeln--Safari Jetski Angeln--Kayak Angeln--Deutsch Tauchsafari-- Speerfischen

Copyright (c) All Rights Reserved 2004 - 2016 info@discoveringafrica.net