.

.

 

Dieser Makrelenhai ist wohl der schnellste Hai der Ozeane mit einer regulären Geschwindigkeit von 35km/h und einer Spitzengeschwindigkeit von bis zu 80 km/h. Ihre Körper sind sehr hydrodynamisch geformt mit einer langen, kegelförmigen Schnauze. Sie haben eine starke violette- bis silberfarbige Oberfläche welche nach unten hin weiss wird. Sie werden max. 4 Meter lang und erreichen ein Gewicht von bis zu 500 kg. Der Kurzflossen-Makohai ist ein Hochseehai, bevorzugt aber die warmen Strömungen auf der offenen See, wie hier in Südafrika an der Kapprovinz in den Sommermonaten (Oktober bis Ende April). Zu ihrer Nahrung zählen vorzugsweise Sepias, Oktopusse und Fisch. Die spitzen, nicht gezackten Zähne der Jungtiere werden im Alter größer, breiter und nehmen die Form eines Dreieckes an um dann größere Beute wie Schwertfische, Makrelen, Thunfische oder auch Delphine jagen und erlegen zu können. Wie der Weisse Hai, besitzt der Kurzflossen-Makohai eine Thermoregulation, welches ihm erlaubt seine primäre Muskulatur ein paar Grad Celsius über die umgebende Wassertemperatur zu halten um somit explosionsartige, sehr schnelle Angriffe und die bis zu 9 Meter hohen Sprünge aus dem Wasser möglich zu machen.


unsere Links-Eine Webseite auf Deutsch--A website in English-- Safari zu Pferde mit Wiltieren in Sud Afrika--Knochenhecht Angeln in Sud Africa--The Sardine Run

Luxus-Gastehaus in Umkomaas--Jetski Angeln--Safari Jetski Angeln--Kayak Angeln--Deutsch Tauchsafari-- Speerfischen

Copyright (c) All Rights Reserved 2004 - 2015 Discovering Africa Safaris